Nov
19
2011

Hochzeitswagen

Zuletzt aktualisiert am 08.12.2013
Drucken E-Mail

 

Mein Freund Felix war der erste, der mich fragte, ob wir die Flosse nicht als "Hochzeitswagen" verwenden könnten.

Leider war zu diesem Zeitpunkt der neue Motor noch nicht eingebaut und der alte sprang sehr schlecht an, insbesondere bei Kälte. Allerdings habe ich ihm einen adäquaten Ersatz mit dem 1968er Cabriolett der Baureihe W111 meines Bruders besorgt.

Deswegen geb√ľhrt im auch die Ehre, ganz oben ein Bildpl√§tzchen zu erhalten... (gelle Felix)

 

 

 

Der erste Einsatz der Flosse musste so noch ein bißchen auf sich warten.

Im September 2011 war es dann soweit, als enge Freunde heirateten. Die Flosse wurde einer Generalw√§sche samt Lackpolitur unterzogen und mit einer Blumengirlande (2x1,40m) geschm√ľckt.

 

Ich finde, das Egebnis kann sich sehen lassen!

 

Im √ľbrigen k√∂nnt hier ganz gut erkennen, dass ich die damals optionalen Nebelscheinwerfer nachtr√§glich erg√§nzt habe. Mit diesen wirkt die Front der Flosse nicht mehr so "nackt".

 

 

 

 

Die Hochzeit fand im Schloss Biebrich direkt am Rhein in Wie√übaden statt, eine wirklich wundervolle Umgebung f√ľr eine Hochzeit.