Jan
01
2011

Ăśber mich

Zuletzt aktualisiert am 14.12.2013
Drucken E-Mail

cw_uber mich

Mein Name ist Christoph Witzel

 

Ich lebe mit meiner Frau in Karben in der Wetterau. Geboren und aufgewachsen bin ich in Bad Nauheim, ca. 30km nördlich von Frankfurt am Main in der Wetterau.

Ich bin ausgebildeter Fluggerätmechaniker und Dipl. Ingenieur (BA) Maschinenbau. Während meines Studium und meiner ersten Berufstätigkeit bei der Daimler AG wohnte ich in Stuttgart Heslach, eine Zeit die ich sehr genossen habe.

Nach meiner RĂĽckkehr in meine Heimatregion im November 2012 arbeite ich bei dem Unternehmen NORMA Germany GmbH, einem Hersteller von Verbindungstechnik u.a. fĂĽr die Automobilindustrie.

 

Mehr könnt ihr in den weiteren Unterkategorien erfahren. Hier findet ihr auch eine ganze Reihe an verschiedenen Bilder eingebunden.

 

Viel SpaĂź

 

Sie finden mich auch auf Xing unter Christoph Witzel.

 

Anbei einige Ausschnitte aus meinem Werdegang:

 

 

Name:

 

Christoph Witzel

 

 

 

Beruflicher Werdegang:

 

 

NORMA Germany GmbH, Maintal:

 

–Qualitätsmanagement:

11/2012 – heute Beschäftigung als Leiter Lieferantenqualität

 

Verantwortlich fĂĽr das Team Lieferantenmanagement mit den Bereiche Lieferantenentwicklung, Wareneingangskontrolle und Lieferantenbemusterung

 

Daimler AG, Werk Sindelfingen:

 

–Forschung und Entwicklung:

05/2009 – 10/2012 Beschäftigung als Entwicklungsingenieur

 

Verantwortlich fĂĽr die Forschung und Entwicklung der Windschutzscheiben der Baureihen der C- und E-Klasse (Serien- und Neuproduktprojektbetreuung) und Sonderaufgaben.

Im Rahmen der Tätigkeit Zusammenarbeit in mehreren Projektanläufen mit internationalen Werken der Daimler AG und internationalen Lieferanten (USA, EU, China; Aufstellung im Anhang).

 

–Qualitätsmanagement:

10/2003 – 04/2009 Beschäftigung als Qualitätsingenieur

 

Verantwortlich für das Qualitätsmanagement aller weltweiten Baureihenneuanläufe sowie der Serienbetreuung des Werkes Sindelfingen (zeitlich wechselnd) der Mercedes-Benz Cars (Teileumfang: Verglasung, Wischersysteme, Seilzüge und metallische Verbindungselemente).

Im Rahmen der Tätigkeit Zusammenarbeit in mehreren Projektanläufen mit internationalen Werken der Daimler AG und internationalen Lieferanten (USA, EU, China; Aufstellung im Anhang).

 

LTG Holding GmbH & Co. KG

10/2000 – 09/2003 Werksstudent der Berufsakademie

 

Die Tätigkeit umfasste folgende Umfänge:

–Mitarbeit in den verschiedenen Fachabteilungen: Arbeitsorganisation, -vorbereitung und –sicherheit, Technische Planung, Betriebsmittelkonstruktion, Konstruktion, Fertigungssteuerung, Projektmanagement und Versuch

–Ausarbeitung der Diplomarbeit: „Auslegung und Konstruktion einer Querstromventilatorenbaureihe für den Temperaturbereich bis 300°C“

 

 

 

Akademische Ausbildung:

 

Berufsakademie Stuttgart

10/2000 – 09/2003 Studium zum Dipl.-Ingenieur (BA) Maschinenbau

 

 

 

Berufliche Ausbildung:

 

Lufthansa Technik AG:

09/1997 – 07/2000 Berufsausbildung zum Fluggerätmechaniker

Fachrichtung Instandhaltungstechnik

 

 

Schulische Ausbildung:

 

St. Lioba Gymnasium Bad Nauheim:

1988 – 1997 Gymnasium Klasse 5 - 13

Abschluss:Allgemeine Hochschulreife